Zum Inhalt springen
Bild von der Klausurtagung

28. Oktober 2019: Die SPD Kreistagsmitglieder waren am Wochenende bei der Klausurtagung der Kreistagsfraktion aktiv

Die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion waren am Freitag und Samstag bei ihrer Klausurtagung aktiv. Die Themen waren unter anderen der Ist-Stand und die Zukunft der Krankenhäuser im Landkreis.

Ansprechpartner dazu waren der Landrat Cord Bockhop sowie der Geschäftsführer der Krankenhäuser Uwe Lorenz. Es wurden reichlich Informationen übermittelt, es wird zu dem Thema noch einiges an Gesprächen und Informationen nötig sein, um sich eine endgültige Meinung zu bilden.

Ein weiter Schwerpunkt war der Kreishaushalt für 2020.

Die Informationen dazu wurden von Kämmerer Rolf Klasing und 1. Kreisrat Wolfgang van Lessen übermittelt. Sie wurden dabei von Kreisrätin Ulrike Tammen, Kreisrat Jens Herrmann Kleine sowie natürlich von Landrat Bockhop unterstützt.

Zum Schluss beschäftigten sich die Fraktionsmitglieder mit weiteren Schwerpunkten, dazu werden sie mit Anträgen und Anfragen auf sich aufmerksam machen.

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben, stehen Ihnen die Mitglieder der Fraktion unter spd-Fraktion@diepholz.de gerne zur Verfügung.

Vorherige Meldung: Bianca Wagener-Lückemeyer neue Beisitzerin im SPD-Unterbezirks-Vorstand

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.