Zum Inhalt springen
Kinovorhang mit dem Text "The End" Foto: Gerd Altmann auf Pixabay

20. Dezember 2022: Volles Haus und strahlende Gesichter

Volles Haus beim Kino für die Kinder der Samtgemeinde Lemförde konnte SPD-Vorsitzender Heiner Richmann freudig vermelden.
Die Kinder ließen sich in den Bann des Animationsfilms „In 80 Tagen um die Welt“ ziehen und erlebten einen tollen Nachmittag.

Am Ende des Films hieß es auf Geheiß von Karl-Heinz Meier: „Noch einen Moment sitzen bleiben, es gibt eine Überraschung.“

Dann hieß es aufstehen und alle Kinder tanzten zur Musik von Peterson und Findus den Mitsommernachttanz.

Am Ende gab es zufriedene Veranstalter und glücklich strahlenden Kindergesichter.

Vorherige Meldung: Weihnachtsbrief 2022

Alle Meldungen