Zum Inhalt springen
Schäferhof mit Hunte Foto: Corradox [CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)]
Schäferhof

5. April 2021: Dorfentwicklung - Wir stehen für eine Stärkung der dörflichen Strukturen

Im November 2019 traf sich der Vorstand des Ortsvereins im Schäferhof in Stemshorn. Es wurde über Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten für unsere Dörfer in der Samtgemeinde diskutiert. Hier wurde die Idee geboren, über das Programm Dorfentwicklung Gelder zu generieren, die die Gemeinden in die Lage versetzt, in dorfprägende Maßnahmen zu investieren.

Für dieses Projekt mussten jedoch im Gegensatz zu den alten Bedingungen mehrere Orte zu gewinnen sein, die Gemeinsamkeiten aufweisen und diese auch weiter voranbringen wollen.

Schnell war mich sich einig, dass die Gemeinden Stemshorn, Marl, Hüde und Lembruch durch ihre Lage am Dümmer bzw. Naturschutzgebiet Ochsenmoor als Dorfregion infrage kommen.

Der Anstoß wurde von der Verwaltung aufgenommen und der ca. 100seitige Antrag unter großer Hilfestellung von Frau Schneider, Landkreis Diepholz, Fachdienst Kreisentwicklung im letzten Sommer eingereicht.

Nun haben wir die Nachricht erhalten, dass unser Antrag Erfolg hatte, wir sind im Programm aufgenommen.

Ein herzlicher Dank an alle Beteiligten.

Nach Beauftragung eines Planungsbüros werden dann die nächsten Schritte folgen, eine Arbeitsgruppe aus Ratsmitgliedern und Bürgern werden Projekte erarbeiten, eine Umsetzung von Maßnahmen ist ab 2023 denkbar. Die Zuschüsse betreffen nicht nur öffentliche, sondern auch private Vorhaben im Sinne dieser Förderung.

Ein wirklich guter Bescheid für die Gemeinden Stemshorn, Marl, Hüde und Lembruch.

Vorherige Meldung: Ostern 2021

Alle Meldungen